Bondage Knoten für Anfänger | Bondage Technik in 7 Schritten erlernen | Anleitung

Beim Bondage gibt es oft nur wenige Knoten, welche benötigt werden. Viele Bondage Techniken bestehen nur aus Wicklungen und einigen Seilschlägen, wozu man gar keine Knoten braucht. Hier lernt ihr ganz ohne Druck den einzigen Knoten kennen, den ihr zum Fesseln braucht. 

Nehmt euch so viel Zeit, wie ihr benötigt, um den hier abgebildeten Knoten an den Händen eures*r Partners*in anzubringen. 

Der Knoten ist einfach zu erlernen: Ihr wickelt das Seil zweimal um die Hände eures*r Partners*in, macht einen einfachen Überhandknoten und fixiert das Ganze mit einem kleinen Kniff.

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater CrudusZu Schritt 1: Beginnt mit der Mitte eures Seils. So ist das Seil doppelt gelegt und sieht aus wie ein kleiner “Zipfel”.

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater Crudus Schritt 2

Zu Schritt 2: Das Seil wird nun zweimal um die Hände gewickelt. Wie straff, das entscheidet ihr gemeinsam. Meistens wird es als bequem empfunden, wenn noch ein Finger zwischen Seile und Hände passt.

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater Crudus Schritt 3

Zu Schritt 3: Überkreuzt nun das lange Ende und das kurze Ende (Zipfel) des Seils.

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater Crudus Schritt 4

Zu Schritt 4: Der Zipfel geht nun unter den Seillagen hindurch. 

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater Crudus Schritt 5

Zu Schritt 5:  Am langen Ende des Seils wird nun eine kleine Schlaufe gebildet.

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater Crudus Schritt 6

Zu Schritt 6: Der Zipfel wird durch die Schlaufe gezogen.

Bondage Knoten Technik Anleitung Fesseln Ater Crudus Schritt 7

Zu Schritt 7: Der entstandene Knoten wird festgezogen und löst sich nun nicht mehr. Fertig ist euer erster Bondage Knoten.

ZurĂĽck zum Blog